Schülerfirma

Die Schülerfirma der Hellbergschule Brombach gibt es mittlerweile schon seit 2013. Die Schülerfirma besteht aktuell aus 25 Schüler- und Schülerinnen der jeweils achten und neunten Klassen. Jeden Dienstag und Donnerstag machen die Achtklässler einen Pausenverkauf um Geld für die Schülerfirma einzunehmen. Sie belegen und verkaufen Brötchen und Getränke. Dafür müssen sie auch beim Gesundheitsamt eine Hygieneschulung absolvieren.

Die Schülerfirma macht außerdem Caterings in verschiedenen Bereichen z.B. am Lehrerseminar, beim Neujahresempfang der Gemeinde Brombach, beim einem Seminar im Rathaus und an anderen Orten.

Die Geschäftsführer sind in diesem Schuljahr Daniil Lysak (9a) + Justin Hojnacki (9b). Sie sind zum Beispiel für den reibungslosen Ablauf und die Kontakte nach außen zuständig.

Für die Finanzen sind Yassin Achi (9a) + Anfissa Smidt (9a) zuständig. Sie machen unter anderem die Abrechnung, tätigen Überweisungen und bringen das Bargeld zur Bank.

Die Abteilungsleiter für den Einkauf sind Niklas Träger (9b)+ Diego Di Marco (9a). Die Einkäufer sorgen auch dafür, dass immer genügend Vorräte für den Pausenverkauf vorhanden sind.

Die Schülerfirma hat einen sehr guten Ruf an der Schule und ist ein tolles Team. Am Ende des Schuljahres machen wir immer gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Grunert, Frau Schröter und Frau Köger einen Ausflug, bei dem wir selbst bestimmen, wo wir hingehen.

Die Schülerfirma hat im Juli 2015 den ersten Preis der Schule-Wirtschaft Südbaden in Freiburg gewonnen.